Wasser

Rafting

Auf schäumendem Wildwasser in einem unberechenbaren Schlauchboot hinunter zu rasen lässt in jedem das Adrenalin in die Höhe steigen. In wenigen Sportarten kann man die Laune eines rasenden Bergflusses von näherem erleben, deshalb ist diese Sportart nicht für Menschen mit Wasserfobie geeignet.

 

 

 

 

Rafting-Touren für Familien?! Es klingt vielleicht wahnsinnig seine Familie in ein Schlauchboot zu packen, aber Rafting ist nicht umbedingt ein Kampf ums Überleben mit den Elementen. Mit erfahrenen und qualifizierten Führern ist es aber für die ganze Familie möglich die tosenden Wasser des engen Imst-Klamms oder in der Tösener-Schlucht auf der Inn in Sicherheit zu erobern. Wirklich furchtlose können sich auf dem Wasser der Sanna oder der Achen im Ötztal versuchen. Für kleinere Kinder besteht die Möglichkeit sich im Rahmen einer ruhigeren „Piratenfahrt” mit den Abenteuers des Wildwassers näher zu kommen.

 

 

 

Canyoning

Früher war es die extreme Vergnügung einiger Wahnsinnigen, heute ist es fast schon obligatorisch für jeden Outdoor-fan.

Canyoning ist die perfekte Mischung von Wandern, Klettern und Abseilen, verlangt aber auf jeden Fall Trittsicherheit. In einen unbekannten Wasserfall oder Wasserbecken zu springen könnte man als unvernünftige Kühnheit bezeichnen, mit ausgebildeten und erfahrenen Guides, die das Gelände Perfekt beherrschen, is Canyoning aber ein sicheres, unvergessliches Abenteuer.

Das Tiroler Oberland bietet mit seinen Schluchten, Waasserfällen und Gebirgsbächen ein ideales Terrain für diese überaus spannende Sportart, die auch absoluten Anfängern zu empfehlen ist, man benötigt nur eine gute Koordination und ein wenig Mut. Im Tal organisieren viele Unternehmen Canyoning-Touren mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad, so dass sich jeder in dieser Sportart ausprobieren kann.

 

Strand in Ried

Wenn man den Sommerurlaub in den Bergen verbringen möchte, muss man nicht unbedingt auf den Badespass verzichten, für den Kinder mit Sicherheit dankbar sein werden. Nach ein paar mit Aktivitäten gefüllten Tagen wird der gednake der Erholung am Wasser auch die Erwachsenen locken. Dank der 2,5 Hektar grossen Wasserfläche ist dies eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region im Sommer.

Wasserrutschen, Tretboote, Erlebnisbad und sogar eine Insel sorgen für einen erlebnisreichen Tag. Für die Kleinen birgt ein Spielzeugboot, ein Adlerhorst, ein Holzhaus und eine riesige Schaukel noch mehr Aufregung. Mit der Sommercarddal ist der Eintritt zum Strand kostenlos.

 

ERLEBNISSBAD IN PRUTZ

Der Wasserpark in Prutz erwartet die Familien und Badegäste mit einer 42-Meter-Wasserrutsche, 3 Swimmingpools, einem Wellenbad, Strömungsbecken, Kinderbecken und 15.000 m2 Wiesenfläche . Mit der Sommercarddal ist der Eintritt zum Strand kostenlos.

Gasthof Rieder Stub`n, Ried im Oberinntal 3., Österreich, Tel: +43 664 8851 5640, E-mail: gasthof@gasthof-riederstubn.com